Prepaid Vergleich


Suche

Netz & Tarif

Surfvolumen


Flatrates

 

Es wurden 44 Tarife passend zu Deinen Filtereinstellungen gefunden:

BewertungKostenAnbieter & TarifNetzVerbindungs-
preise
Inklusive 
Tarif-Tipp
5 von 5
1. Platz
im Vergleich
9,99 € einmalig

35,00 € Guthaben
Logo von Congstar
Prepaid wie ich will
T-Mobile-Logo
  • 9Ct/Min.
  • 9 Ct/SMS
  • 99 Ct/Tag
     
    bestellen

    Tarifdetails
    Tarif-Tipp
    5 von 5
    2. Platz
    im Vergleich
    9,90 € einmalig

    50,00 € Guthaben
    Logo von blau
    blau.de 9 Cent Basic
    e-Plus-Logo
    • 9Ct/Min.
    • 9 Ct/SMS
    • 24 Ct/MB
    • ✓ 10 MB
     
    bestellen

    Tarifdetails
    Tarif-Tipp
    5 von 5
    3. Platz
    im Vergleich
    9,95 € einmalig

    65,00 € Guthaben
    Logo von Discotel
    Discotel Plus
    O2-Logo
    • 7,5Ct/Min.
    • 7.5 Ct/SMS
    • 49 Ct/MB
       
      bestellen

      Tarifdetails
      Tarif-Tipp
      4 von 5
      4. Platz
      im Vergleich
      9,95 € einmalig

      5,00 € Guthaben
      Logo von Discotel
      Discotel Smart
      Vodafon-Logo
      • 7,5Ct/Min.
      • 7.5 Ct/SMS
      • 49 Ct/MB
         
        bestellen

        Tarifdetails
        Tarif-Tipp
        4 von 5
        5. Platz
        im Vergleich
        25,00 € GuthabenLogo von netzclub
        Sponsored Surf - Basic
        O2-Logo
        • 9Ct/Min.
        • 9 Ct/SMS
        • 0 Ct/MB
        • ✓ 100 MB
         
        bestellen

        Tarifdetails
        4 von 5
        6. Platz
        im Vergleich
        9,95 € einmalig

        5,00 € Guthaben
        Logo von hellomobil
        helloMobil 6 Cent
        O2-Logo
        • 6Ct/Min.
        • 6 Ct/SMS
        • 6 Ct/MB
           
          bestellen

          Tarifdetails
          4 von 5
          7. Platz
          im Vergleich
          1,00 € monatlich

          4,95 € einmalig

          40,00 € Guthaben
          Logo von klarmobil
          Handy-Spar-Tarif
          Vodafon-Logo
          • 9Ct/Min.
          • 9 Ct/SMS
          • 49 Ct/MB
             
            bestellen

            Tarifdetails
            4 von 5
            8. Platz
            im Vergleich
            4,90 € einmalig

            45,00 € Guthaben
            Logo von Simyo
            Starter 9-Cent
            e-Plus-Logo
            • 9Ct/Min.
            • 9 Ct/SMS
            • 24 Ct/MB
               
              bestellen

              Tarifdetails
              4 von 5
              9. Platz
              im Vergleich
              4,95 € einmalig

              45,00 € Guthaben
              Logo von maxxim
              8 Cent plus
              O2-Logo
              • 8Ct/Min.
              • 8 Ct/SMS
              • 49 Ct/MB
                 
                bestellen

                Tarifdetails
                4 von 5
                10. Platz
                im Vergleich
                4,95 € einmalig

                30,00 € Guthaben
                Logo von simply
                simply clever 8 Cent plus
                O2-Logo
                • 8Ct/Min.
                • 8 Ct/SMS
                • 49 Ct/MB
                   
                  bestellen

                  Tarifdetails

                  weitere Tarife anzeigen

                  Dein Prepaid Vergleich Ratgeber - erfahre hier mehr!

                  • Neue Samsung-Smartphones - aber nicht für Deutschland?

                    Ratgeber Titelbild zu: Neue Samsung-Smartphones - aber nicht für Deutschland?29.08.2015 Mit der Galaxy S und der Galaxy Note Reihe brachte der südkoreanische Technikriese Samsung schon etliche Bestseller hervor, die als die schärfsten Konkurrenten der diversen Edelhandys aus dem Hause Apple gelten. Dass Samsung ebendiese Schienen weiter ausbaut, ist demnach nur allzu verständlich. Alles andere als verständlich ist jedoch Samsungs Entscheidung, nach der das neueste Topmodell der Galaxy Note Reihe, das Galaxy Note 5, nicht nach Deutschland gelangen wird! Der Verkauf des Modells sei in ganz Europa nicht vorgesehen, gab Samsung vor wenigen Tagen bekannt.
                    weiter lesen

                  • Smartwatches: Kleines Zubehör ganz groß

                    10.08.2015 Seit gut einem Jahr scheint der Smartwatch-Trend auch bei der breiten Bevölkerung angekommen zu sein. Kein Wunder, denn die cleveren Uhren können zahlreiche Vorteile aufweisen, die den Alltag deutlich erleichtern oder ganz gezielte Hilfestellungen, wie etwa beim Sport, geben. Doch die Auswahl an Smartwatches fällt mittlerweile erstaunliche hoch aus, wodurch der letztendliche Kauf einer solchen nicht gerade einfacher wird. Eine der beliebtesten Smartwatches stellt etwa die Apple Watch dar. Für viele Interessenten ist die Luxus-Uhr jedoch schlichtweg zu teuer und nach ausführlichen Tests schafft es die Apple Watch auch nur ins Mittelfeld diverser Smartwatch-Bestenlisten. Doch es gibt auch einige interessante Alternativen! In den folgenden Zeilen etwa sind zwei aktuelle Smartwatches und deren verschiedenen Einsatzmöglichkeiten kurz vorgestellt.
                    weiter lesen

                  • Samsung im Alleingang

                    Ratgeber Titelbild zu: Samsung im Alleingang
                    (Samsung)
                    29.08.2015 Hard- und Software stellen zwei grundsätzlich verschiedene Technikklassen dar. Jede dieser Klassen muss bei der Konzeption eines guten sowie leistungsfähigen Computers jedoch einer professionellen Herstellung entstammen. Dies gilt auch für Smartphones: Selbst das schnellste Handy mit dem kräftigsten Prozessor kann mit einer misslungenen Benutzeroberfläche oder einem fehlerhaft konfigurierten Betriebssystem schnell für Enttäuschung sorgen, wobei ein hoch ausgefeiltes und cleveres Software-Paket ebenfalls nur wenig Nutzen ohne entsprechender Speicher-, Prozessor- und Akkuleistung mit sich bringt. Deshalb greifen viele Hersteller auf externe Quellen, wie zum Beispiel auf das Betriebssystem Android von Google. So verfahren etwa HTC, LG und Samsung – bis jetzt. Der Letzte im Bunde will sich nun nämlich an die Verbreitung eines eigenen Betriebssystems wagen! Tizen soll es heißen und ist im indisch-indonesischen Raum schon auf so manchem Smartphone zu finden
                    weiter lesen

                  • Das Handy im Urlaub: Kosten, Sparoptionen und Neuheiten

                    24.07.2015 Das Handy von heute, sprich das Smartphone, ist mittlerweile kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Dies gilt auch beziehungsweise insbesondere für die wohl schönste Zeit des Jahres: den Urlaub. Gerade dort kann die Benutzung des mobilen Alleskönners jedoch recht kostspielig ausfallen, sobald nicht in der Heimat, sondern im Ausland die Auszeit von Büroleben und Hausarbeit genossen wird. Damit Sie im Urlaub auf die vielfältigen Funktionen Ihres Handys dennoch nicht verzichten und einigermaßen günstig Simsen, Telefonieren und sogar Surfen können, sind in den folgenden Zeilen ein paar Tipps und Tricks für die Benutzung des Handys außerhalb des gewohnten Netzbereichs zusammengetragen.
                    weiter lesen

                  Neuigkeiten

                  Prepaid Vergleich

                  Prepaid Tarife eigenen sich für die Jenigen, die vorher bezahlen wollen und damit die volle Kostenkontrolle haben möchten. Wer sein Guthaben bei seiner Prepaid Karte nicht auflädt, der kann seinen Prepaid Tarif nicht nutzen.
                  Auch für die eigenen Kinder eignet sich ein Prepaid VErgleich bestens, monatlich kann hier z.B. ein fester Betrag aufgeladen werden. Ist dieser verbraucht, fallen keine weiteren Kosten mehr an, jedoch kann damit dann auch nicht mehr Telefoniert, SMS-geschrieben oder gesurft werden. Notrufe sind aber jederzeit möglich!
                  Prepaid Tarife findet man in allen der 4 deutschen Netze. Du solltest dich vorher genau informieren, welches Netz für Dich und dein Prepaid Vergleich das Beste ist. Die Netzqualität, der Ausbau und die Flächendeckung ist unterschiedlich. Bemerkbar macht sich später deutlich dies am Empfang, der Sprachqualität und der Datenrate.

                  Prepaid Tarife im T-Mobile / D1 Netz)

                  T-Mobile Logo

                  Das Netz von T-Mobile ist wohl eines der besten Netze. Dies ist auch regelmäßig im "Connect Netztest" nachzulesen. Wer also auf Nummer sicher gehen will und bei sich am Standort guten D1 Empfang hat, sollte dies auch wählen. Das sehr gute Netz hat allerdings auch seinen Preis.

                  zum Prepaid Vergleich im T-Mobile / D1 Netz

                  Prepaid Tarife im Vodafone / D2 Netz)

                  Vodafone Logo

                  Vodafone ist der dichter Nachfolger und auf dem zweiten Platz. Auch dies ist ein super ausgebautes Netz. Auch hier gibt es Turbo Datenraten bei den Tarife zu verbuchen. Alles in Allem ein ziemlich gutes Netz in dem viele Prepaid Tarife und Allnet Flatrates mit guten Tarifoptionen zu finden sind .

                  zum Prepaid Vergleich im Vodafone / D2 Netz

                  Prepaid Tarife im e-Plus Netz)

                  e-Plus Logo

                  Das Netz von e-Plus liegt mit O2 nahezu gleich auf. Der LTE Ausbau ist in Gegensatz zu T-Mobile und Vodafone deutlich schwächer. Wem das Surfen mit absoluten Hig Speed nicht wichtig ist, der kann zu e-Plus mit seinem Prepaid Tarif greifen. Hier finden sich deutlich günstigere Prepaid Tarife als im Netz.

                  zum Prepaid Vergleich im e-Plus Netz

                  Prepaid Tarife im O2 Netz)

                  O2 Logo

                  Das Netz von O2 und e-Plus befinden sich aktuell im Umbruch. Es ist eine Zusammenlegung geplant. Dies erhöht die Qualität deutlich, sowohl im Sprachbereich und auch im Bereich von LTE und der Datenanbindung. Aktuell gibt es viele Prepaid Tarife im O2 Netz, die wegen des nur gut ausgbautem Netzes günstiger sind.

                  zum Prepaid Vergleich im O2 Netz